Carmina Blank | Gestaltwandel

Carmina Blank, Masterarbeit 2018

kontakt@carminablank.de

Die Arbeit „Gestaltwandel“ erforscht die Interaktion zwischen Material und Licht. Das Ziel ist die Konstruktion einer analogen Display ähnlichen Oberfläche. Unter Zuhilfenahme optischer Eigenschaften, wie bspw. Reflexion, sollen wechselnde visuelle Informationen abgebildet werden. Durch die Verwendung von Lentikularlinsen
und das Erzeugen von Interferenzen werden Farben und Bewegtbilder erzeugt. Diese können später durch das Modellieren der Oberfläche gestaltet und gesteuert werden. Die finalen Muster werden auf den menschlichen Körper appliziert, um durch dessen Bewegung die Bilder zu verändern.

Betreut durch Prof. Carola Zwick, Prof. Jörg Petruschat und Veronika Aumann.

FollowFb.Ins.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.