Hannah Neubauer | Neoanalog Toolkit

Hannah Neubauer, Bachelorarbeit 2017

hannah.lisa.neubauer@gmail.com

Wie kann die Interaktion zwischen Mensch und Computer greifbarer gemacht werden? Mein neoanaloges Toolkit für Gestalter dient als Erweiterung von 3D Programmen und besteht aus drei Werkzeugen: Scale, Sense und Capture verbinden die analoge mit der digitalen Welt und nutzen dabei Gesten, um die manuelle Geschicklichkeit und Intuition von Nutzern im Designprozess zu unterstützen. Scale dient zur Bemaßung und hilft beim physischen Überprüfen von digitalen Maßen. Sense ist ein Scanner, der Materialien und Texturen aus der realen Welt in die digitale überführt. Capture fängt Lichtstimmungen für digitale Renderings ein.

Betreuung: Prof. Carola Zwick.

FollowFb.Ins.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.